Aktuell
Obwohl die gesetzlichen Regelungen zur Solarstromförderung erst zum 01. Januar 2012 komplett überarbeitet wurden, plant die Bundesregierung eine weitere dramatische Reduzierung mit Wirkung vom 09.03.2012. Diese Kürzungen kommen einem Kahlschlag gleich! Eine erste Übersicht entnehmen Sie bitte der beigefügten Darstellung des Bundesumweltministeriums. Nicht aufgezeigt werden hier die Pläne, nur noch 85 - 90% der erzeugten Energie zu vergüten und die damit einhergehende Streichung der Eigenverbrauchsregelung.                            "copyright: sfv / meister"

Der Deutsche Bundestag hat diese Änderungen mit Wirkung ab 01. April 2012 und leichten Nachbesserungen am 30. März beschlossen. Es bleibt abzuwarten, ob der Bundesrat den Vermittlungsausschuss anruft. Eine entsprechende Entscheidung wird am 11. Mai 2012 fallen.
Die Neuregelungen werden wir nach endgültiger Rechtssicherheit darstellen.

Informationen für Dachflächenbesitzer

In den letzten Jahren sind die Stromkosten jährlich um durchschnittlich 6% gestiegen. Aufgrund der aktuellen politischen Diskussion ist davon auszugehen, dass sich dieser Trend fortsetzen und sogar verschärfen wird..

Sie besitzen aber ein besonderes Gut, das Sie vielleicht noch nicht nutzen und Ihnen hier erhebliche Vorteile sichern kann: Ihre Dächer.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Stromkosten langfristig zu senken. Sie überlassen uns Ihre Dachfläche zum Betrieb von Photovoltaik-Anlagen und decken mit dem auf Ihrem Dach erzeugten Strom teilweise den Verbrauch im jeweiligen Objekt. Die Kosten für diesen Eigenverbrauch liegen nach derzeitiger Rechtslage zwischen 13,31 und 16,38 €-Cent (zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer) pro kWh und sind auf 20 Jahre garantiert. Zusätzlich sichern Sie sich über jährliche Pachtzahlungen weitere Einnahmen..

Gerne stellen wir Ihnen unser Angebot im persönlchen Gespräch vor; eine erste Beschreibung finden Sie hier.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • langfristig kalkulierbare, reduzierte Stromkosten
  • zusätzliche, regelmäßige und sichere Einnahmen
  • keine Kosten, keine Risiken
  • kompetente Beratung
  • klarer Beitrag zur Umweltbewahrung

 

  Informationen für gewerbliche und private Dachflächenbesitzer

  Informationen für Städte, Märkte und Gemeinden